Oliven “all’ ascolana”

Ein Genuss zum aperitivo, sei das ein spritz oder “un ombra”, womit ein kleines Glas Weisswein gemeint ist, die Oliven all’ ascolana duerfen nicht fehlen.

Das Rezept ist etwas aufwendig, aber es lohnt sich.

Hier kommt der Einkaufszettel um alles im Haus zu haben, was man fuer die Zubereitung benoetigt:

500gr. gruene Oliven von der groesseren Sorte, je 100gr. Huenchenfleisch, Rindfleisch und Schweinefleisch (oder vereinfacht 300gr. gemischtes Hackfleisch), 1/2 Fruehlingszwiebel, 1 Stangensellerie, 1 Karotte, 1 Bund Petersilie, 2 Eier, 1 frisches Broetchen, 100gr. geriebenen Parmesan, etwas Muskatnuss, Paniermehl, Olivenoel, Pfeffer und Salz und 1 Glas Weisswein.

Zuerst brate ich das Hackfleisch in etwas Olivenoel an. Dann gebe ich das klein geschnittene Gemuese (Petersilie, Stangensellerie, Karotte und Zwiebel) und das Glas Weisswein hinzu, schmecke das Ganze mit Pfeffer und Salz ab und lasse es auf kleiner Flamme koecheln.

Anschliessend ruehre ich den geriebenen Parmesan, die beiden Eier, etwas geriebene Muskatnuss und das in etwas Milch eingeweichte Broetchen unter, bis sich ein geschmeidiger Teig ergibt.

Mit diesem Teig fuelle ich dann die entsteinten Oliven.

Zum Panieren bereite ich mir je ein Schaelchen mit Mehl, aufgeschlagenem Ei und Paniermehl vor und rolle die Oliven in dieser Reihenfolge darin. Idealerweise wiederhole ich diesen Vorgang ein zweites Mal, nachdem ich die Oliven nach dem  ersten Mal etwas ruhen lasse, so dass diese eine schoene dicke Teigkruste bekommen.

Dann bringe ich in einer tiefen Pfanne genuegend Olivenoel zum kochen und frittiere die Oliven bis sie eine schoene, leicht gebraeunte Farbe erhalten haben.

Nachdem ich die Oliven auf Kuechenpapier habe abtropfen lassen, serviere ich sie noch warm. Sie schmecken im Sommer aber auch kalt.

Nachstehend ein paar Anregungen worin man die Oliven all’ ascolana servieren kann.

Rezepte B&B al millepede, Padova

Buon appetito!

 

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...