winterlicher Radicchiosalat

Mit Radicchio, Apfel, Walnuessen, Gorgonzola und feinem Olivenoel ist dieser Salat  ganz schnell zubereitet, schmeckt ausgezeichnet und sieht, durch die weinrote Farbe des Radicchio auch noch wunderschoen aus.

Ich wasche den Radicchio und schneide ihn in nicht zu duenne Streifen. Dann nehme ich die Aepfel, 1 bis 2 kleinere Aepfel oder einen grossen, schaele diese und schneide sie in duenne Scheiben.

Der Gorgonzola wird klein gewuerfelt, die Walnuesse  gehackt. Wer moechte kann auch noch schwarze Oliven hinzugeben. Ich bevorzuge entsteinte Oliven und halbiere diese dann noch so weiss jeder, dass es keine boesen Ueberraschungen in Hinsicht Olivenkerne gibt.

Fuer das Dressing verruehre ich einen Schuss aceto balsamico mit etwas Zucker und gebe anschliessend Olivenoel, Pfeffer und Salz hinzu.

Kurz vor dem Servieren, gebe ich dann das Dressing ueber den Salat und richte ihn in meiner Lieblingsschale an:

Rezepte B&B al millepede Padova

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...